Unterkunft und Weiterkommen in der Schüür


Die Schüür bietet Lebens- und Wohnraum für Frauen im Erwerbsalter, die in eine schwierige Lebenslage geraten sind und vorübergehend auf günstigen Wohnraum und Begleitung angewiesen sind.

Wir sind eine Gruppe junger Christen, die rasch und unkompliziert Hilfe bietet. Dazu wurde der Verein Schüür — Unterkunft und Weiterkommen gegründet. Eine ehemalige Scheune in Mettmenstetten wurde hierfür saniert und zu Wohnraum ausgebaut.

Schüür Angebote



Schüür Wohnen


Für Frauen, die in der Schüür eine temporäre Unterkunft suchen.


  • 1–12 Monate
  • möbliertes Zimmer
  • 500 Fr. / Monat
  • Extern studieren/arbeiten
  • Gemeinschaft
  • Arbeiten an eigenen Zielen
  • Individuelle Unterstützung

Schüür Notaufnahme


Für Frauen, die in einer akuten Notsituation sind und einen Unterschlupf suchen.


  • 1–3 Monate
  • Ziel: Passende Anschlusslösung
  • Regelmässige Standortgespräche
  • Kreativabende, Maltherapie, etc.
  • Zusammenarbeit mit Therapeuten und Sozialarbeitern
  • Temporäre Tagesstruktur möglich

Schüür Plus


Für Frauen, die über längere Zeit begleitet in der Schüür leben wollen.


  • bis 12 Monate
  • Tagesstruktur
  • 500 bzw. 680 Fr. / Monat
  • Regelmässige Standortgespräche
  • Kreativabende, Maltherapie, etc.
  • Tagesstruktur mit Arbeitsbestätigung möglich

Wie Sie Hilfe bekommen


Anmeldung

Sie liegen uns am Herzen. Suchen Sie eine Wohnung, brauchen Sie ein Gespräch oder möchten Sie wieder auf eigenen Beinen stehen und sich auf Gemeinschaft einlassen, dann melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie.

Voraussetzungen

Im Moment nehmen wir ausschliesslich Frauen auf. Falls Sie als Mann in eine Notlage geraten sind, dürfen Sie sich dennoch gerne melden. Wir werden versuchen, Ihnen eine passende Organisation zu empfehlen.

Wie Sie helfen können


Möchten Sie Frauen auf dem Weg in die Selbständigkeit begleiten? Im Rahmen von Schüür Unterkunft und Weiterkommen unterstützen wir Frauen bei der Wiedereingliederung in ein selbstständiges Leben.

Praktische Hilfe


Mit unseren Bewohnerinnen Bewerbungen schreiben oder sie bei praktischen Arbeiten unterstützen: Wenn Sie an freiwilligen Einsätzen interessiert sind, freuen wir uns von Ihnen zu hören.

Arbeitsplätze anbieten


Frauen, die nach einer Notsituation in der Schüür wohnen, suchen oft auch eine neue Arbeitsstelle. Dies ist ein wichtiger Teil des Wiederherstellung. Falls Sie ein Unternehmen leiten oder in Ihrem Betrieb regelmässig Hilfe gebrauchen, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir unterstützen die Frauen nach Rücksprache gerne während des Wiedereinstiegs in die Arbeitswelt.

Sachspenden


Möbel, Einrichtungsgegenstände, Kleider und Nahrungsmittel für die Bewohnerinnen sind nach Rücksprache sehr willkommen. Sie können sich jeweils mittwochs ab 10 Uhr telefonisch bei uns melden. Es besteht nicht immer der gleiche Bedarf, weshalb es wichtig ist, dass Sie vorab anrufen und sich informieren. Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

Wer wir sind



Wir sind ein junges, gemeinnützig motiviertes Team, welches auf Grundlage des christlichen Glaubens einen Beitrag an die Gesellschaft leistet.

Auftrag

Wir stellen unkompliziert befristeten Wohnraum zur Verfügung und bevorzugen Menschen in schwieriger Lebenslage. Wir fördern eine motivierende Umgebung und bieten nach unseren Möglichkeiten Unterstützung zur Überwindung der aktuellen Schwierigkeiten an.

Werte

Wir leben christliche Nächstenliebe gegenüber allen Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Ausbildung, Fähigkeiten, religiösen oder kulturellen Zugehörigkeit. Wir pflegen einen respektvollen Umgang. Wir setzen unsere Ressourcen zum Wohl der Bewohnerinnen und der Gesellschaft ein und sind nicht profitorientiert.

Ziel

Die Bewohnerin kann ihre Begabungen neu entdecken und sich entfalten. Sie wird befähigt, ihr Leben selbstständig zu leben und kann weiterkommen.

Finanzierung

Wir finanzieren uns durch den Ertrag der Wohnungsvermietung, durch uns anvertraute Spenden (Raiffeisenbank Cham-Steinhausen IBAN CH24 8080 8004 7012 6016 3 / BIC: RAIFCH22E5) und durch die Unterstützung der Schweizerischen Glaubensmission.

Kontakt


Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, SMS oder WhatsApp-Nachricht! Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.